Sonntag, 7. September 2014

Der frühe Herbstgarten


 Ich kann noch so viele braune Blätter abzupfen, um den Sommer im
Garten festzuhalten, aber es lässt sich nicht leugnen, der Herbst
ist da. Also rein in die Gartenstiefel, aufräumen, harken, fegen und giessen.
Natürlich zieht sich der gerade noch blaue Himmel zu, grrrrrrrrrrrrr.
Aber wir arbeiten fleissig weiter, bewundern neue Schönheiten, 
topfen Pflanzen um, dekorieren hier und dort und freuen uns auf einen 
sonnigen Herbst.


 Zum Schluss endlich die Zeitungen der letzten Wochen lesen und den Garten geniessen. 

Und was macht Ihr heute so, spazieren gehen, nähen, aufräumen oder ausruhen?

 

Kommentare:

Astrid Ka hat gesagt…

Sehr stimmungsvoll, sehr animierend1 doch uns legen heute wieder einige Probleme lahm...Ich will seit drei Stunden etwas zuschneiden.....
GLG
Astrid

JOs Creativ hat gesagt…

Toller Herbstausblick!
LG Janine

Andrea Pircher hat gesagt…

Gang wundervolle Eindrücke. Bei mir ist nähen angesagt.
Liebst Andrea

siebenVORsieben hat gesagt…

Schön, dein Herbstgarten. Da würde ich mich jetzt auch gerne hinsetzen.
Schöne Grüße
Jutta