Mittwoch, 22. Oktober 2014

Düsseldorf-Benrath in rosa und türkis


Wo sind eigentlich die Besucher?

 


Und wer steht da im Wasser?




Und wer pflanzt Tomaten vor dem Benrather Schloß?



Und warum habe ich nicht so hübsche Fensterläden?
Keine Ahnung, aber es war ein herrlicher Tag. ;-)

Dienstag, 14. Oktober 2014

Auenwald


 Manchmal liegen wunderschöne Orte gar nicht weit vom eigenen Zuhause entfernt,
allein der überflutete Auenwald in der Urdenbacher Kempe hat uns berührt.
Je weiter wir gingen, wurde die Landschaft immer magischer, und für bemoste Bäume
vergesse ich gerne die Welt um mich herum, aber was wir dann entdeckten, war
einfach nur bezaubernd.


Zuerst sah ich nur die weiße Fläche im Wasser, bis meine Augen erkannten, 
dass dort Tiere schwammen, und zwar weiße Schwäne. Ich fürchte meine 
alte Kamera kann die Stimmung der Szene nicht wirklich wiedergeben. 
Nur wenige Schritte entfernt von einer befahrenen Straße, lag dort ein 
völlig friedlicher Ort.



Sonntag, 12. Oktober 2014

MakroMontag


Was ist das? 
Ihr kennt die Pflanze bestimmt aus der Kindheit, wenn Ihr mit Euren Eltern einen
Waldspaziergang gemacht habt. Die Vorfreude war groß, die kleinen Früchte zu
drücken und zu beobachten, wie die Samen durch einen Schleudermechanismus
bis zu 7 Meter weit katapultiert wurden.

Es handelt sich um das Drüsige Springkraut (Impatiens glandulifera).
Auf dem unteren Bild seht Ihr die Blüte, die geschlossenen Früchte und
die bereits geöffneten. Na, habt Ihr die Pflanze erkannt?

Das obere Bild wird gleich von Düsseldorf nach Köln zu Steffi geschleudert.

MakroMontag
Macro Monday 2



Freitag, 10. Oktober 2014

Friday-Flowerday



Zwar renovieren wir gerade, aber ein Zimmer muss immer wohnlich bleiben.
Und da draußen weiter sommerliche Temperaturen herrschen, habe ich mir 
ein paar weiße Blumen für die Küche geholt. 

Der Milchstern (Ornitogalum) oder auch Gärtnerschreck genannt, blüht sehr 
lange und ist ein Spargelgewächs.


Weiße Grüße sende ich Helga/ Holunderblütchen.

Sonntag, 5. Oktober 2014

Neues


Ich habe einige neue Karten und Geschenkpapiere in meinen Shop eingestellt.

Wir machen es uns heute gemütlich und Ihr so?

Freitag, 3. Oktober 2014

Gewinnspiel

Das Geburtstagsset hat Ulli von Hey Hanse gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch!

Hach, wie süß!


 Es gab früher immer zwei Geschenke, die ich mir zum Geburtstag gewünscht 
habe, ein Buch und einen kuscheligen Schlafanzug. Gut ich war nicht böse, 
wenn es weitere Geschenke gab. Mein erster PÜjama, an den ich mich erinnern 
kann, war übrigens moosgrün und aus Frottee. (Kind der 70er Jahre)

Von diesem entzückenden Exemplar, das Sandra/Flaupa ihrer Tochter
genäht und mit dem kleinen Elefanten und den Piepmätzen bestickt hat, 
war ich dann natürlich sehr begeistert.  (Ihr merkt schon, dass ich im 
Moment etwas sentimental bin.)


Vielen Dank an alle Probesticker und vorab an alle, die weitere
schöne Sachen mit den GOOD FRIENDS besticken werden. 
Ich zeige gerne mehr Fotos auf meinem Blog oder bei Pinterest.

Donnerstag, 2. Oktober 2014

Die GOOD FRIENDS sind online!

Die neuen Velours sind nicht nur für graue Mäuse- und rosa
Elefanten-Liebhaber entworfen worden, sondern auch
für diejenigen Fans, die es lieber bunt und lustig mögen.
Für alle, die keine Stickmaschine besitzen oder die gerne zusätzlich
bestickte Kleidung mit Bügelvelours ergänzen möchten,
die schauen bei peppAuf vorbei.

Viel Spaß beim Nähen, Sticken und Bügeln!
(Werbung)
Postkarte: Paulapü


Dienstag, 30. September 2014

Gewinnspiel - 1 Geburtstagspaket


Verlost werden:
3 große Bögen Geschenkpapier (A2),
3 Geburtstagskarten (A6),
je 3 m Stardotzz-Webband, türkis und rosa,
3 Velours zum Aufbügeln von peppauf,
1 selbstgenähter Dekoelefant und
  1 Print mit Wunschnamen und Wunschfarben (ohne Rahmen).


Möchtet Ihr Euch, einer lieben Freundin oder den Enkeln eine Freude machen? Dann hüpft, 
springt,  trötet, schreibt ein Elefantengedicht oder erzählt wen Ihr beschenken möchtet.
Ich freue mich über jeden Kommentar.

Mitmachen darf jeder Teilnehmer über 18 Jahre. Das Gewinnspiel endet am 02. Oktober 2014, 
um 21 Uhr. Der Gewinner wird öffentlich bekannt gegeben.

VIEL GLÜCK!


Pssssssssssst...


 ...Ihr dürft, wenn Ihr leise seid, schon mal gucken! Die "good friends"-Serie erscheint
in 2 Tagen, am Donnerstag bei Huups online.

Und gleich geht es weiter...schaut in ca. 1 Stunde noch einmal vorbei.

Freitag, 26. September 2014

Friday-Flowerday


Herrliche Monbretien stehen heute, ganz schlicht, nur dekoriert mit einem großen Kastanienblatt,
in unserem Wohnzimmer. Ich denke oder hoffe, dass sich morgen noch einige
Blumen dazugesellen werden. ;-)
Viele verschiedene warme Holztöne harmonieren wunderbar mit den kühlen Kupfertönen
der Vase und der Kerze.

Ein Bild reist gleich zum Holunderblütchen.

Donnerstag, 25. September 2014

Der Herbstgarten Teil 2


Wenn ich Euch unseren Garten zeige, ist es fast nur der Hof, wo wir uns im 
Sommer aufhalten. Den eigentlichen Garten nennen wir eher, gepflegte Wildnis! 
Hier wachsen Stauden auf kargen Böden, die jedes Jahr wiederkommen und sehr 
unkompliziert sind.








Dienstag, 23. September 2014

Teaser


 Irgendwann musste ich wieder anfangen zu zeichnen, und zwar diesmal für 
die ganz Kleinen. Die Zeichnungen sind in traurigen Zeiten entstanden, 
aber die Arbeit hat sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich auf süße, kleine 
Anziehsachen, Kissen und Wickeltaschen mit den "GOOD FRIENDS"

Ihr dürft einen ersten Blick auf die Serie werfen, die bald im Huups Shop 
erscheint, natürlich gibt es, wie immer, auch bald etwas zu gewinnen!


Sonntag, 21. September 2014

DIY Natur-Look


Zurzeit hat es mir der Naturlook angetan, helle und freundliche Farben werden mit 
rustikalem Holz kombiniert.

Und wie man diesen Look schnell umsetzen kann, zeige ich Euch heute anhand
unserer kleinen Kochküche, von der aus man direkt in den Garten schauen kann.

 Muss man nun alles wieder neu kaufen? Nein, denn Einiges
habt Ihr bestimmt schon im Haus und Ihr könnt vieles vorab selber machen.
Und wenn der Naturlook mit 2 bis 3 gekauften neuen Accessoires ergänzt
wird, ist es auch nicht so schlimm, oder?
 
Also was macht den Look aus? Unbedingt schlichtes, weißes Geschirr benutzen,
aus Wolle und Stoff könnt Ihr vorher Topflappen stricken, häkeln und nähen.
Schlichte Gläser mit Deckeln sammeln, um Lebensmittel darin aufzubewahren. 
Wunderschön sind die Holzbretter, die es im Moment in vielen, tollen Tönen
und Formaten gibt. Wenn Ihr sie auch als Dekoration benutzen wollt, schaut auf
Trödelmärkten vorbei. Das gilt natürlich auch für Kisten, Körbe etc.


An den Tagen zuvor könnt Ihr Leinentücher und Topflappen herstellen, dies sind 
alles kleine Projekte, die man gut in einer halben Stunde vorbereiten kann.



Zunächst wurde der kleine Raum ausgeräumt und geputzt. Stangen, Haken und ein 
altes Treibholzbrett vorab anbringen und nun geht es los. Dekorieren macht natürlich sehr viel 
Spaß, aber man darf nicht die nützlichen Dinge vergessen, sowie schöne Gewürze, Scheren, 
Töpfe, Löffel, Messer und Kräuter.




Ich hoffe es gefällt Euch, ich bin noch auf der Suche nach einem Hocker, Ihr wisst schon 
diese runden mit 3 Beinen aus hellem Treibholz. Habt Ihr eine Idee, wo man sie in
Deutschland erwerben kann?