Montag, 5. März 2007

stoffmarkt oder warum mußte es denn gerade am samstag soviel regnen

ist ja nicht so, dass ich nichts gekauft habe, aber eigentlich nichts,
was ich nicht hätte irgendwo bequem bestellen können, dazu ein
geldbeutelfreundliches wetter, da es ab 11 uhr stark regnete und
ichmeine halbwegs abgeklungene erkältung nicht schon wieder
herausfordern wollte.
ansonsten pimp my shoes and my hair oder besser mias.

und meine namensbänder sind da, nach einer woche, schon!
schlicht und schön.

Kommentare:

Verena hat gesagt…

Mir gings genau so! Aber Du hast ja trotzdem noch eine schöne Auswahl gefunden.
LG
Verena

Beate hat gesagt…

Schade Stoffmarkt mit Regen ist wirklich doof. Aber hauptsache mann war da!
Deine Namensschilder sind wirklich sehr schön. Ich muss schon wieder nachbestellen!

LG Beate

Steffi hat gesagt…

Schöne Stoffausbeute hast du da!Aber im Regen ist ja echt ätzend!Deine Namensbänder sind auch sehr schön.

LG Steffi

nispi hat gesagt…

Der Regen war echt blöd.

Von dem roten Lazagala hab ich auch etwas gekauft, ich finde den in dieser Farbe einfach super!

LG
Nina

nispi.blogspot.com

Karin hat gesagt…

Boh, sind das schöne Schätze die du da ergattert hast. Regen auf einem Stoffmarkt ist blöd, kann ich gut verstehnen das das keinen Spaß gemacht hat.
Hoffendlich hast du dir nicht wieder einen aufgesagt, bin doch schon gespannt was du alles zaubern willst.

GLG Karin

Diba hat gesagt…

Schöner Schtoff.
Schöner Schuhpimp.
Schönes Schpangen-Tuning.
Schöne Schildchen.

Schon schöne Schtoff-Ideen?

Schöne Grüße,

Diba
*neugierigbin