Mittwoch, 10. Oktober 2007

jetzt gibt es was auf die mütz ODER strickt euch selber eine ; )

einige haben mich immer wieder gefragt,
ob ich nicht mal eine mützen-strickanleitung
machen könnte, ich musste leider immer
verneinen, weil ich selber keine häkel-
oder strickanleitungen lese. ich habe mir
das alles selber als kleines mädchen beigebracht.
und auch heute noch stricke ich nach bauchgefühl...

...aber ich habe mich hingesetzt und einfach mal alles
fotografiert und aufgeschrieben. entstanden ist
ein e-book. ja es gibt viele strickanleitungen,
2re, 2li, ok , dies ist meine ganz persönliche mit tipps
und tricks. jeder der maschen aufnehmen kann
und weiß, was rechte und linke Maschen sind
kann diese mützen nacharbeiten und beim pimpen
dürft ihr eurer eigenen kreativität freien lauf lassen.

ich habe die mützen von profis, sowie von anfängern
mit grundkenntnissen nachstricken lassen,
und ihre anregungen und fragen berücksichtigt.

gerade jetzt in der schon oft düsteren herbstzeit
macht es viel spaß gemütlich auf dem sofa zu sitzen
und entspannt zu stricken.
ich hoffe, dass ich mit dem e-book einigen
eine freude machen kann.

wer aber trotzdem keine lust hat zu stricken
und lieber eine original MAIGA-mütze möchte ; ),
der kann immer mal wieder hier schauen.

das strickmützen-ebook,
den eichhörnchenbutton (nic/sonja)
und die tollen blätter (smila/sonja)
gibt es ab freitag bei farbenmix.



Kommentare:

Claudia hat gesagt…

*FREU*
das finde ich genial.Ich freue mich drauf.Denn schöne Mützen in Strickmusterheften sind kaun zu finden.
Dann weiß ich jetzt schon mal was ich am WE abends auf der Couch mache.
Danke für deine Mühe
GLG
Claudia

andrea hat gesagt…

Suuuuper!!
Vielen Dank, ich freue mich auf Freitag!!

Lg.
Andrea

Nic hat gesagt…

liebe maiga, herzlichen glückwunsch zum ersten eBook! :o)

ich bin leider eine echte strickniete und erfreue mich dann lieber weiter an den perfekten MAIGA-mützen! ;o)

glg, nic

Smila hat gesagt…

hihi...ich kann eigentlich Wort für Wort bei Nic unterschreiben!

Ich finde deine Mützen soooo schön und bin jetzt sehr gespannt, was die anderen aus deiner Anleitung zaubern!

GLG, Smila

Anne hat gesagt…

Oh schööön sind die!!!

Fang ich das jetzt auch noch an?!?!?!

GLG,
Anne

FRILELUNA hat gesagt…

Diese Mützen, sind wirklich alle wunderschön. Ich gratuliere dir auch zu deinem ersten Ebook und ich freue mich in nächster Zeit viele solcher schönen Mützen zu sehen.

GLG Frieda

Claudia hat gesagt…

liebe Maiga,
würdest du mir verraten welche garnstärke man benötigt.....dann kann ich mich gleich mit wolle eindecken.
glg
claudia

paulapü hat gesagt…

@ claudia:
na du hast es aber eilig : )
wolle stärke 4, nadeln stärke 4,5.
glg MAIGA

Claudia hat gesagt…

Liebe Maiga,
Danke
hach du bist ein Schatz.
Und du hast Recht....aber heute ist der einzige Tag, vor dem We an dem ich noch etwas besorgen kann.Ich möchte es mir doch auch nur am WE auf der Couch mit Strickzeugs gemütlich machen.*gg*
GLG
Claudia

marmelis hat gesagt…

das kommt genau zur rechten Zeit, wo ich doch nun abends so gern beim Stricken lümmle :) Eben stricke ich einen Longpulli für Melina nach eigenem Guttüncken; freue mich nun aber auch ohne rechnen,probieren und nachdenken nach Anleitung drauflosstricken - DANKE!

(Wollstärke 4 sagt mir allerdings leider überhaupt nichts ... ich kenne nur die Gramm/Laufmeter Angaben - ist die auch mit dabei??)

Liebe Grüße!

Kalive hat gesagt…

Jaaaaaaaaaaaa *geil* *sorry*
Nachdem ich deine Mützen gesehen hab, hab ich versucht sie nachzustricken, nun ja - ich erzähle nicht, was rausgekommen ist.
Ich danke dir jetzt schon und aktualisiere ständig Farbenmix.de ;)

Teuto-Elfen hat gesagt…

Hi liebe Maiga,
na das ist ja toll mit dem E-book. Herzlichen Glückwunsch. Ich kann zwar Häckeln und Strickenn aber ich liebe auch die Original Maiga Mützen, grins.
Liebe Grüße Michaela

Flitterflink hat gesagt…

Liebe Maiga, Glückwunsch zum ebook :-) Ich kann jedem das ebook empfehlen. Habe es selbst getestet und die nächste Wolle schon geordert. Halt ein ebook mit Suchtpotenial;-)

GLG, Birgit

Maxilotta hat gesagt…

Ich muss hier auch mal meine Bewunderung für all deine schönen Sachen loswerden! Bin echt begeistert. Vor allem deine tollen Mützen haben es mir angetan. Da freu ich mich wieder umso mehr, dass ich auch stricken kann! Das e-book muss ich unbedingt haben.

LG Vroni

Enten-Hausen hat gesagt…

Herrlich Dein eBOOK!
Die Mütze ist wirklich sehr schön!
Ich glaube aber nicht das ich die hinbekomme!
Stricken ist ja okay aber mit der Passgenauigkeit hapert es bei mir immer! hihi

Ganz liebe Grüße sende ich Dir!

PS: Ich Häkle dann lieber weiter!

Colette hat gesagt…

auch ich gratulier dir ganz herzlich zum ersten e-book :o)))

auch wenn ich bei den originalmaigamützen bleiben werde ;o)
wir lieben die mützen jetzt schon...ein hinguckersahneteilchen!!!

glg und ein schönes wochenende
colette

Maxilotta hat gesagt…

Nochmal ein dickes, fettes Lob für das e- book!!!
Ich bin kein Anfänger und hab schon einige Mützen ( ist aber schon ne Weile her) gestrickt. Aber diese Anleitung ist herrlich einfach, fast denkfrei und fast zählfrei.
Super! 2 Stunden hab ich für die erste gebraucht.


LG Vroni, im Mützenfieber :o)

Kalive hat gesagt…

ich nochmal..... ich scheine zu blöd zu sein, ich versteh nicht, wie das mit der einen Nadel funktionieren soll - im Netz finde ich keine Anleitung und deine versteh ich irgendwie nicht.... AHHHHH - kann mir vll. jemand helfen?

paulapü hat gesagt…

@kalive,
was verstehst du denn nicht?
lg MAIGA

Kalive hat gesagt…

@ Maiga

Danke erstmal, dass du dich meinem Problem annimmst :)
Ich hab bis zum 1. Bild auf Seite 3 alles verstanden und kann es auch so nachstricken. Wenn ich aber dann mit der rechten Nadel ein paar Maschen gestrickt hab, wirds irgendwann eng - muss ich dann die rechte Nadel "lang" ziehen, sodass die gestrickten Maschen von der Nadel auf das kabel nachrutschen? So klappt es zwar, aber ich finds ganz schön mühselig.... Aber vll. mach ichs ja auch völlig falsch und es geht viel einfacher?!
Liebe Grüße Karo

paulapü hat gesagt…

@kalive
ach, das hört sich ja gar nicht so schlimm an. ich stricke immer so 10-15 maschen ab, natürlich nicht zu fest, und ziehe sie dann durch (runter), wieder 10-15 m, durchziehen und alles hoch auf die linke nadel durchschieben. wenn man länger schon strickt entwickelt man seinen eigenen rhythmus. perfekt ist es, wenn das kabel nur 35-40 cm ist. aber es ist auch noch kein meister vom himmel gefallen. je länger man strickt, umso schöner wird auch das strick (maschen)bild. ich hoffe ich konnte dir helfen.
lg MAIGA

marmelis hat gesagt…

Hilfe Maiga!
Es tut mir leid, aber mit dem Begriff Wollstärke 4 kann ich einfach nichts anfangen ?!?!?!?!?! Bin gestern in ein Wollgeschäft und habe Wolle dieser Stärke verlangt - die meinte sofort, das wäre auf die Nadelstärke, die für die jeweilige Wolle empfohlen wird, bezogen und hat mir solchige Wolle mitgegeben .... rausgekommen ist eine perfekt sitzende Mütze für BabyBorn :o)

Welche Wolle nehm ich jetzt, ohne nun doch selbst hochrechnen zu müssen????

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

paulapü hat gesagt…

@marmelis
du hast wahrscheinlich eine zu dünne nadel genommen. es ist im ebook extra betont, dass man sich an die vorgebenen stärken halten muss. ich habe dir noch eine e-mail geschickt.
glg MAIGA

Kalive hat gesagt…

Vielen Dank, Maiga.... also hab ich das Prinzip doch richtig verstanden.
Naja, ich werds später nochmal versuchen, mal sehen, ob ichs so schaffe oder doch zum "geliebten" Nadelspiel greife.
Liebe Grüße aus München
Kalive