Sonntag, 14. Oktober 2007

vielen dank ODER ein kleiner nachtrag

Ihr lieben stricksler da draussen in nah und fern.
erst einmal DANKE.
mit soviel resonanz hätte ich
wirklich nicht gerechnet.

ich möchte hier nur noch einmal betonen,
dass die nadelstärke wichtig ist und die
entsprechende wolle (steht alles auf den wollbanderolen)
wenn man sich nicht an die angaben im ebook hält wird die mütze
natürlich kleiner oder größer. bewusst habe ich eine
dicke stärke genommen, damit auch anfänger oder
wiedereinsteiger ein schnelles erfolgserlebnis haben.

ihr dürft aber natürlich gerne weiter fragen stellen.
ich wünsche euch noch einen schönen sonntag
lg MAIGA


Kommentare:

Claudia hat gesagt…

liebe maiga,
das hast du ganz toll gemacht.
nur meine nähma hat ein problem,und ist schon beleidigt...ich werde sie heute wohl auch mal wieder etwas schnurren lassen,das arme ding hat sonst ja immer die erste geige gespielt.*lach*
glg
claudia

Anonym hat gesagt…

Liebe Maiga,

auch ich habe mir das Ebook für meine 3 Mädels gegönnt. Könntest Du mir bitte noch mitteilen, wieviel Gramm Wolle man für solch eine Mütze benötigt?

Liebe Grüße
Dinah

paulapü hat gesagt…

@dinah
ich nehme eine merinowolle in der im ebook angegebenen nadelstärke.
50g=120m lauflänge, da bleibt immer ein kleiner rest, aus denen man dann eine schöne ringelmütze machen kann;)
lg MAIGA

paulapü hat gesagt…

@claudia
meine nähma guckt mich gar nicht mehr an, seufz.
glg MAIGA

siggi hat gesagt…

dank dir für die tolle anleitung!! bin schon fleißig dabei und gespannt, ob sie passen wird. hast du vielleicht noch ne ganz kurze anleitung für die aufgestrickten-gehäkelten-gestickten???? pünktchen? die sind für mich ja das i-tüpfelchen und waren beim e-book nicht dabei. geht wahrscheinlich ganz einfach, aber für mich als "schonewignichtmehrgestrickt" ein einziges fragezeichen ;-))
glg..siggi

paulapü hat gesagt…

@ siggi
einfach kreise häkeln und mit dem endfaden vernähen.
lg MAIGA

siggi hat gesagt…

dank dir!!!
lg...siggi

sabina hat gesagt…

Liebe Maiga

Ich finde Deine Mützenanleitung einfach total genial!! Hab auch schon eine gestrickt, die muss nur noch verziert werden. Dazu brauch ich aber erst noch meine Süsse, die grad in den Ferien ist... Falls sie ihr nicht passt, wird's einfach ein Weihnachtsgeschenk für den kleinen Cousin;-)) Praktisch, nicht:-))

Liebi Grüessli Sabina

Kalive hat gesagt…

Wollt nur kurz berichten, dass das Stricken nach über 20 Reihen nun prima klappt - einfach toll mit nur einer Rundstricknadel!
Allerdings meint meine Große schon immer, dass die Mütze in keinem Fall für sie ist, sie will nämlich eine rote, keine grün *kinderkinder* ;)
Liebe Grüße!!!

Christine hat gesagt…

Na sowas, ich wußte garnicht das Du einen Blog hast, und dann auch noch so einen tollen !!

Mich juckt es in den Fingern auch zur Stricknadel zu greifen, aber im Moment hab ich leider keine Zeit dazu :O(

GLG, Chris

Notiz Blog hat gesagt…

Hallo Maiga,
Dank Dir bin ich auch im Strickwahn und habe mittlerweile 4 Mützen gestrickt. Sie warten nur noch darauf gepimpt zu werden, allerdings stricke ich gerade lieber als zu sticken ;o). Leider meint meine kleine Hexe, das die Mützen kratzen und nu bin ich auf der Suche nach 100 % Baumwolle in Nadelstärke 4, *grumpf* dabei hab ich echt auf gute Wolle geachtet - oder sollte ich mal Merino-Wolle testen!?!.
Vielen Dank für das tolle e-book.
LG
Tina

Mary-Ann hat gesagt…

Hallo!
Ich bin über die Suche nach einem Kaufmannsladen hierher verschlagen worden.
Gestern Abend habe ich geschlagene 30 Minuten nur damit verbracht mir immer wieder diesen genialen Mädchentraum von einem Kaufmannsladen anzusehen!!!
Bitte,bitte, bitte setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Ich möchte alle Tipps und Tricks für mein Kaufmannsladenprojekt!
Ganz liebe Grüße Mary-Ann

paulapü hat gesagt…

@tina
ich nehme die merinowolle von schachmeyer und die haben auch entsprechende baumwollw.
lg MAIGA

Kiwi hat gesagt…

Hallo Maiga,

ich hoffe, du hast mir einen Tip. ich stricke nun seit "Ewigkeiten" an meienr 2.Mütze rum, aber ich bekomme das Ende oben immer nur "spitz" hin. verstehst du, wie ich es meine? hast du mir vielelicht einen tip, was ich da machen kann? Alle mützen sehen immer so schön "rundlich" aus oben...

Ansonsten komm ich mit Deiner Anleituing super klar. Ganial, denn ich kann sonst keine strickanleitungen lesen :o)

LG Sandra

paulapü hat gesagt…

@ kiwi
du drehst die mütze auf links, folgst der anweisung und kannst ja dann in der mitte noch mal nachnähen, also die spitze entschärfen.

lg MAIGA

Kiwi hat gesagt…

mh....nun ja...das versuche ich mal. Danke für deine Mühe.

LG Sandra