Samstag, 23. Juni 2007

alle vöglein sind schon da ODER was für ein schönes stöffchen


dieser stoff flatterte letztens in unseren
briefkasten und ist wirklich zauberhaft.
hier seht ihr mehr.
schon lange wollte ich mal eine kombination
aus stoff und häkellei machen. ich liebe gegensätze
und dieser stoff mit seinen zarten zeichnungen
bot sich förmlich für die “grobe“ häkelarbeit an.
entstanden ist ein top zum binden.

statt mütze und tasche, diesmal ein haarband
und ein neues filzperlenarmband. die
kugeln sind aus 1-3 farben handgerollt.

Kommentare:

SABINE hat gesagt…

Der Gegensatz grob und fein ist klasse! Das haarband nehme ich genau so und das Armband auch! Danke! ;o))

GLG, Sabine

FRILELUNA hat gesagt…

Wow, das sieht ja klasse aus.

GLG Frieda

Smila hat gesagt…

Das Oberteil ist wirklich ganz was Besonderes! Wunderschön!
GLG, Smila

Pfeilinchen hat gesagt…

Boah ey....das sieht einfach obermegagigasuperbesonderstollphantastischschön aus!!!!

und dann noch das passende haarband und die filzkette....herrlich!

lg
maya

Nic hat gesagt…

wahnsinn! das ist einfach so herrlich mia-mäßig-wunderschön!

glg, nic

marmelis hat gesagt…

ein total süßes Top --- die Kombination mit der Häkelei ist wunderbar!!!

Lg Marika

BABYPUNK hat gesagt…

Ganz tolle Näh-Häkel-Handarbeit,
obersüss!

LG eva

sabina hat gesagt…

Boahhh - das ist wunderschön geworden!! Passt alles perfekt und durch die Häkelei echt was ganz Spezielles!

Liebi Grüessli Sabina

Teuto-Elfen hat gesagt…

Mal wieder Spitzenklasse. Das Top finde ich genial.
GLG, Michaela

KaeptnStupsnase hat gesagt…

Oh dieses Top ist wirklich ein Traum geworden...wunderwunderschön!

LG Simone

Diba hat gesagt…

Das ist mal wieder sweeny-schön geworden. Mia-mäßig eben.

Und dazu der perfekte Kombi-Tüddel.

Stark!

Diba

Anonym hat gesagt…

Hallo Mia!
Dieses Top hab ich jetzt schon zig Mal angeschaut, das ist sooooo schöön! Genau die Kombination der Häkelei mit dem zarten Stöffchen fasziniert mich auch! Mich würde mal interessieren, wie das Top von hinten ausschaut..hast du da ein Gummizug eingearbeitet ? Welches Häkelgarn verwendest Du dafür, ich meine die Garnstärke, für welche Häkelnadel ???
Für Tips wäre ich sehr dankbar...das ist sowas von göttlich...

Ganz liebe Grüße
Petra

paulapü hat gesagt…

hallo petra,
danke für das kompliment. ja hinten ist ein gummiband eingearbeitet und es ist gerade geschnitten.
ich benutze die nadelstärke 3,5.
lg maiga

Anonym hat gesagt…

Hallo Mia!
Ganz lieben Dank für Deine Tips! Werd mich auch mal an so einem Teil probieren....
Sei ganz lieb gegrüßt
Petra

Anonym hat gesagt…

Liebe Mia!
Ich verzweifle hier fast...an dem Häkelteil...ich hab hier zwei Rechtecke gehäkelt, nun fehlen mir noch die Teile rechts und links...Ich hab alle Häkelanleitungen durch...und verzweifle...Wie hast du denn diese abgeschrägten Seitlichen Teile /Dreiecke gehäkelt ??? Würdest mir büdde, büdde, nochmals heeeeeelfen ???????? Ich hab die Rechtecke aus dem Buch "Enzyklopädie Häkeln, Seite 198, "Einfach geripptes Quadrat" hier wird immer nur ins hintere Maschenteil eingestochen und dadurch bildet sich eine Rippe...Dies wurde mir jetzt aber zur Stolperfalle, da ich hier nicht weiterkomme mit den abgeschrägten Teilen...Kannst Du mir bitte nochmals helfen und evtl. sagen, wie Du das hingekriegt hast ?
Ganz liebe Grüße
Petra
e-Mail: Petragrasmehr@web.de

Wolkenspiel hat gesagt…

Das würde sogar ich tragen! Wunderschön!